DIDACTA SCHWEIZ BASEL, 29.–31. OKTOBER 2014

PROGRAMM

Mittwoch, 29.10.2014

9.30–10.15

Kinder denken über Zeit nach

Halle 1.1,
Stand F22

Fraenzi Neuhaus, Dozentin für Didaktik des Sachunterrichts
am Institut Vorschul- und Unterstufe, PH FHNW

11.00–12.35

Ticken wir noch richtig? Vom Zeit-gemässen Umgang

Arena, Halle 1.1,
Stand C90

Prof. Dr. Karlheinz A. Geissler, Jonas Geissler, Experten für Zeitmanagement

12.30–13.15

Körpermusik – Bodypercussion in der Schule

Halle 1.1,
Stand F22

Andreas Gerber, Musiker, Primar-, Rhythmus- und Improvisationslehrer

13.45–14.30

Schlaf und die innere Uhr

Halle 1.1,
Stand F22

Prof. Dr. em. Anna Wirz-Justice, Uni Basel, Chronobiologie und Schlafforschung

15.00–15.45

«Beschleunigung» – gesellschaftliches Phänomen mit Auswirkungen auf die Schule

Halle 1.1,
Stand F22

Prof. Dr. Frank Brückel, Dozent PH Zürich

Donnerstag, 30.10.2014

9.30–10.15

«Zeit» naturwissenschaftlich: Das Thema zum Gegenstand im Unterricht machen

Halle 1.1,
Stand F22

Dr. Maja Brückmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin PH Zürich

10.45–11.30

«Zeit gewinnen mit Unterrichts-Evaluation»: Widerspruch in sich oder Königinnenweg?

Halle 1.1,
Stand F22

Prof. Dr. Wolfgang Beywl, Leiter Professur f. Bildungsmanagement/Schul- u. Personalentwicklung PH FHNW; Roland Härri, Dozent für Organisations- u. Qualitätsentwicklung PH FHNW und Sekundarlehrer; Philipp Schmid, wiss. Mitarb. PH FHNW und Primarlehrer

12.15–13.15

Bildungspolitik im Brennpunkt–Schweizer Erziehungsdirektoren stellen sich aktuellen schulpolitischen Fragen

Arena, Halle 1.1,
Stand C90

RR Dr. Christoph Eymann, Präsident der EDK, RR Christian Amsler, Präsident der D-EDK und Elisabeth Baume-Schneider, Regierungsrätin Kanton Jura

15.00–15.45

Von der Kompetenz, vergangene Zeiten zu erlesen

Halle 1.1,
Stand F22

Elisabeth Tschudi-Moser, Leiterin Bibliothek PZ.BS

Freitag, 31.10.2014

9.30–10.15

Spannungsbögen im Zeitkarussell. Älter werden im Lehrberuf

Halle 1.1,
Stand F22

Dr. Heinz Brunner, Coach und Weiterbildner

11.00–12.30

«Speed» – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Arena, Halle 1.1,
Stand C90

Florian Opitz, Filmemacher, Autor und Journalist

12.30–13.15

Körpermusik – Bodypercussion in der Schule

Halle 1.1,
Stand F22

Andreas Gerber, Musiker, Primar-, Rhythmus- und Improvisationslehrer

13.45–14.30

Schulische Zeitstrukturen aus Kinderperspektive

Halle 1.1,
Stand F22

Susanna Larcher, Dozentin PH Zürich

15.00–15.45

Lernförderliche Zeit- und Organisationsstrukturen an der Sekundarstufe I

Halle 1.1,
Stand F22

John Klaver, Schul- und Weiterbildungscoach PH FHNW